1. Der Unterrichtsbetrieb für alle Schule ist zu untersagen.

  • Die Schule wird vom 16.3. bis zum 18.4.2020 geschlossen. Es findet kein Unterricht statt.
  • Notbetreuung
    • Eine Notbetreuung ist auf das notwendigste zu begrenzen, sie dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:
      • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich
      • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen
      • Beschäftigte im Bereich Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
      • Beschäftigte im Vollzugsbereich

14.03.: Der Landkreis weist an dieser Stelle noch einmal auf die Allgemeinverfügung hin: Die Notbetreuung ist auf das notwendigste Maß zu begrenzen! Sind die genannten Berufsgruppen nicht betroffen und liegt kein Härtefall vor, erfolgt keine Notbetreuung! So nicht von Person bekannt, empfehlen wir, dass die Eltern eine kurze, schriftliche Bescheinigung  des Arbeitgebers vorlegen, aus der die Beschäftigungsart hervorgeht.


Neuregelung der LSchb vom 20.03.2020

  • Die Notbetreuung findet in der Zeit zwischen 8:00 bis 13:00 statt.
    • Die Notbetreuung findet für unsere gesamte Schule (beide Standorte) am Standort Sandkrug statt.
    • Die Kinder werden in Gruppen betreut.
    • Für den Schülertransport sind die Erziehungsberechtigten verantwortlich. Die Schülerbeförderung durch den Landkreis wird zum 16.03. eingestellt. Sollten sich dabei Probleme ergeben, werden wir versuchen, das mit dem Landkreis zu klären.

Falls ein Erziehungsberechtigter zu einer dieser Personengruppen gehört, haben Sie die Möglichkeit, sich bei

info@gs-sandkrug.de

(Betreff: “Notbetreuung für mein Kind xy – Klasse xy”)
für die Notbetreuung anzumelden.

(Bitte denken Sie an die Bescheinigung des Arbeitgebers.)

Wenn Sie es vermeiden können, verzichten Sie auf die Notbetreuung und lassen Sie Ihr Kind zuhause.


2. Schulfahrten, Klassenfahrten, Tagesausflüge, …

  • Alle Klassenfahrten, Ausflüge usw. sind zu untersagen.
  • Daher werden wir alle Klassenfahrten, die in diesem Schuljahr geplant sind, absagen.
  • Die betroffenen Klassen werden von uns dazu unterrichtet.

Sollten dazu weitere Fragen auftauchen, können Sie uns gerne kontaktieren.


Weitere Infos und Erlasse der Landesschulbehörde und des MK dazu finden Sie auf der Homepage des niedersächsischen Kultusministeriums.

Weitere Infos aus dem Landkreis Oldenburg finden sie auf der Homepage des Landkreises Oldenburg.

Schulschließung Aufgrund vom CORONA-VIRUS